Die Gimm's in Australien zurück zur Übersicht


In Australien leben heute zwei bekannte Linien der Familie Gimm.
Die erste Linie ist ansässig in Perth / West-Australien und die zweite Linie in Queensland.

Folgende Daten sind bekannt:


1. Linie = Linie Perth

8. Generation:
Die erste Linie geht auf Nikolaus Peter Gimm zurück. Er ist die 8. Generation seit dem Urvater Hanß Gim. Sein Vater war Peter Conrad Gimm, geb. 01.02.1834 in Schleswig. Nikolaus Peter wurde 1867 in Schleswig geboren und könnte um 1893 nach Australien ausgewandert sein.


9. Generation:
In Perth/Australien wurde 1899 sein Sohn Edgar Nicolaus Gimm geboren. Er ist somit der erste bekannte Gimm, der in Australien geboren wurde.

Weitere Kinder von Nikolaus Peter hießen Alfred, Max und Rigo Fritz. Letztgenannter wurde auf einem Heimaturlaub seiner Eltern 1912 in Hamburg-Wandsbek geboren. Warum seine Eltern diese beschwerliche, gefährliche und auch sehr teure Reise im schwangeren Zustand nach Deutschland unternommen haben ist nicht bekannt.

Rigo Fritz Gimm heiratete Ruth James. Nachkommen von Rigo Fritz leben auch heute in dem Gebiet um Perth/Australien. Weitere Kinder von Rigo Fritz und von den anderen Kindern von Edgar Nicolaus sind nicht bekannt.

Ein Sohn von Edgar Nicolaus Gimm lebt heute in Perth und steht in Kontakt mit unserer Familie.



2. Linie = Linie Queensland

Die zweite Linie konnte mit den vorhandenen Informationen bisher nicht an die Hauptlinie der Familie Gimm angebunden werden.

Laut Aussagen der befragten australischen Gimm-Nachkommen soll der Urahn dieser Linie Henry John Gimm, geb. am 14.04.1845 in Marne (Dithmarschen) gewesen sein. Er war ein Sohn von John Henry (oder Johann Heinrich?) Gimm und seiner Frau Marguerite Frigen.

Nach Auskunft seiner Enkelin ist Henry John Gimm ungefähr im Jahr 1865 in Australien angekommen und ließ sich bei seiner Heirat in der Gegend um Broadwater (im Außenbezirk von Stanthorpe, Queensland) nieder. Mit welchem Schiff und in welchem Hafen er in Australien an Land kam ist nicht bekannt.

Henry John war verheiratet mit Augusta Wilhelmina Elleverson. Das Paar hatte 11 Kinder:

Caroline Gimm, Mädchen, geb. 1887
Matilda, Mädchen, geb. 1889
Henry Edward (Edmond) Gimm, Junge, geb. 1891
John Henry Gimm, Junge, geb. 1893
Frederick William Gimm, Junge, geb. 1895
George Ernest Gimm, Junge, geb. 1898
Albert Donald Gimm, Junge, geb. 1899
Gertrude Catherine Minnie Gimm, Mädchen, geb. 1901
Rosie May Gimm, Mädchen, geb. 1902
Stanley Victor Arthur Gimm, Junge, geb. 1906
Ivy Olive Isabele Gimm, Mädchen, geb. 1912

Auch hier sind weitere Daten der Familie bekannt.

Weitere Nachforschungen im Jahre 2007 haben ergeben, dass der Urahn der Queenslandlinie Henry John Gimm in den Kirchenbüchern von Marne als Hinrich Johann GIMMINI, Sohn des Dienstknechtes Hinrich Johann Gimmini und seiner Ehefrau Antje Margaretha Friedrich aus Darenwurth eingetragen ist und damit keine Verbindung zu den schleswig-holsteinischen Gimms besteht.
Die Mitglieder der Familien in Australien tragen zwar den Namen GIMM, sind aber in Wirklichkeit der Familie GIMMINI zugehörig.
Zu erklären ist das Ganze evtl. durch einen fehlerhaften Eintrag bei der Einreise 1865 in Australien, wo aus dem eigentlichen Namen GIMMINI, kurzerhand ein GIMM wurde und sich der fehlerhafte Name dann bis heute gehalten hat.

Somit ist die Perth-Linie der einzige echte australische Gimm-Zweig, mit bestätigter Verbindung zum deutschen Gimm Clan.

 



Familienforschung Gimm, Melfsen & Co. in Schleswig Holstein und dem Rest der Welt Impressum | Datenschutz